Home
Tommy
Jever & Lazy
Hollywood
Down Under
GO WEST!
Ratgeber für Autoren
Tommy Band III
Tommy Band IV
Das Ding im Atlas
Galerie der Träume
Das blaue Gel
Geheime Gedanken
Amelie Anders
Tapifanten!
Die Klamottenbande
Der zweite Koffer
Kontakt
Impressum

 

DIE KLAMOTTENBANDE 

 

Was passiert? Eines Tages haben die Klamotten die Nase voll davon, von den Kindern immer irgendwo hingeschmissen zu werden. Nie sind sie zusammen und können quatschen, was Klamotten nachts immer so gern machen. Also beschließen sie, abzuhauen. Sie stellen sich übereinander wie die Bremer Stadtmusikanten, zuerst Karl, der Stiefel, dann Hosemann, Shirti, Handschuhi, Schali und obenauf Blaui, die Mütze. Nur Maschi, die kleine Socke, muss zu Hause bleiben, weil sie ein wenig nach altem Käse riecht. So hauen die Klamottis ab und machen die Stadt unsicher, spielen, fahren Bus und U-Bahn ... bis ihnen aufgeht, dass es ohne die Kinder nicht so richtig Spaß macht. Und zurück feiern sie ein richtiges Kinder-Anziehsachen-Wiedersehensfest, und Maschi darf auch mitmachen, bevor es in die Waschmaschine geht. Und ab diesem Tag liegen die Klamotten natürlich immer fein zusammengelegt vor den Kinderbettchen ...

Das Bild unten von "Jackeline" stammt als Entwurf von Kathleen Hoffmann. Bitte beachtet, dass sie die Rechte am Bild innehat und es nicht verwendet werden darf.

Das Erscheinungsdatum steht noch nicht fest, werde ich euch aber hier einstellen, sowie ich es kenne.