Home
Tommy
Jever & Lazy
Hollywood
Down Under
GO WEST!
Ratgeber für Autoren
Tommy Band III
Tommy Band IV
Das Ding im Atlas
Galerie der Träume
Das blaue Gel
Geheime Gedanken
Amelie Anders
Tapifanten!
Die Klamottenbande
Der zweite Koffer
Kontakt
Impressum

                               Tommy Garcia

Eines Tages während einer langen Autobahnfahrt kam mir die Idee zur Tommyserie. Ich hab angehalten, den Termin, zu dem ich eigentlich fuhr, abgesagt, und auf einem Parkplatz angefangen zu schreiben. Ich wollte Spannung pur. Niemand soll die Bücher weglegen oder darüber einschlafen, und ich hoffe, dass es mir gelungen ist ...

Mit Tommy Garcia wollte ich einen außergewöhnlichen Jungen, den durch das Schicksal seines Vaters, der viel zu früh gestorben ist, eine geheimnisvolle Aura umgibt. Und, na ja, ich wollte auch immer alles wissen und nichts dafür tun, so wie Tommy :-)

Die Welfenallee und den Wald am Ende der Straße gibt es wirklich. In diesem Wald war ich früher zu Hause und habe mir oft genug fantastische Geschichten ausgedacht ...

Die grüne Holografie, die Ihr rechts im Bild seht, ist etwas, das ich mir schon immer gewünscht hab: Ein Gegenstand, der einem aus ausweglosen Situationen heraushilft.

Tommy Garcia Band I

www.amazon.de/Tommy-Garcia-Buch-Gaben-Band/dp/3843200238/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1314352018&sr=8-5

Viele Szenen, Bilder oder Begebenheiten aus den Büchern sind autobiografisch, das heißt, ich habe Dinge aus meiner Kindheit eingebaut. So besaß ich zum Beispiel einmal einen Hund, der als Welpe Bier geschlabbert hat, nur dass er da schon Bobby hieß und ich ihn nicht in Jever umtaufen wollte! Und die Sache mit der Angst vor dem Schwimmen ist sehr real, denn ich "lernte" als Kind das Schwimmen, indem man mich ins Wasser warf! Ich gehe heute noch nicht so gerne schwimmen ...   Es gibt auch den Tauchshop in der Paulstraße; ich habe in diesem Haus gewohnt, und die Szene, in der Joe die goldene Maske aus der Wohnung der Gangster holen muss, spielt in meiner alten Wohnung des Altbaus.

Und ... ich bin ein bisschen faul! So wie eben auch Joe, der manchmal schon gerne so wie Tommy wäre. Aber Tommys Gabe, dass er sich viele Dinge merken kann, ohne dafür lernen zu müssen, die hatte ich auch! So war das mit dem Faulenzen nicht so schlimm! Ihr seht also, dass sich in meinen Büchern wahre Begebenheiten mit Fantasie vermischen. Und das ist wohl in beinahe jedem Buch der Fall.

 

Kaufen: www.amazon.de/Tommy-Garcia-Buch-Gaben-Band/dp/3843200238/ref=sr_1_6?ie=UTF1314350220&sr=8-6